Adventskalender 2010


  Digitaler Adventskalender 2010 in zwei Versionen:

  • mit Töörli und Kerzen: nach dem knappen Ja der Stimmberechtigten zur Ausschaffungsinitiative zeigt dieser Adventskalender jeden Tag einen weiteren Begriff aus dem gesellschaftlichen Werteschatz.
  • grafische Version

„Adventskalender 2010“ weiterlesen

FDP-Initiative: unüberlegt und kontraproduktiv

Umweltschutz statt Vorschriften – das will die FDP des Kantons Zürich, und hat dazu eine Volksinitiative lanciert. Ich habe noch selten ein Volksbegehren gesehen, dass derart unüberlegt und ausgesprochen kontraproduktiv daherkommt.

„FDP-Initiative: unüberlegt und kontraproduktiv“ weiterlesen

Autofahren in Zeiten des Klimawandels und der Finanzkrise

Die empfindlichen Reaktionen der offensichtlich Autofahrenden in den virtuellen Stammtischrunden von Auto-Anzeiger und NZZ wegen der rechtzeitigen Realisierung der flankierenden Massnahmen auf den Strassen der Stadt Zürich im Zusammenhang mit der Eröffnung des Autobahn-Uetlibergtunnels zeigen eines: Autofahrende müssen sich nicht nur auf den Strassen neu orientieren! „Autofahren in Zeiten des Klimawandels und der Finanzkrise“ weiterlesen

Die Altlastenhysterie: Zechprellerei oder echte Sorge?

Darf eine an der Nachhaltigkeit orientierte Stadt Kindergärten auf einem sorgfältig abgeklärten Altlastengrundstück errichten? Diese Frage stellt sich einmal mehr, seit der Auto-Anzeiger, früher Tages-Anzeiger, den Schulbeginn zum Anlass nahm, in der Sauregurkenzeit ein Hysteriesüppchen zu kochen. Ja: die Stadt muss und soll auf solchen Grundstücken bauen, auch Kindergärten! Warum? „Die Altlastenhysterie: Zechprellerei oder echte Sorge?“ weiterlesen

Alternativen sind gesucht

Mit dem Entscheid von CS und Stadt Zürich, das Einkaufszentrum Hardturm mit additiver Fussballstadion-Nutzung nicht zu bauen, habe ich einige Wetten gewonnen. Es war immer klar, dass dieses Projekt aufgrund der Sachzwänge unrealisierbar ist. „Alternativen sind gesucht“ weiterlesen

Verbandsbeschwerderecht ausbauen!

Die Schweizerischen Stimmberechtigten haben am 30. November 2008 die gegen das Verbandsbeschwerderecht gerichtete Initiative “Schluss mit der Verhinderungspolitik” der Zürcher FDP mit knapp zwei Dritteln der Stimmen abgelehnt. „Verbandsbeschwerderecht ausbauen!“ weiterlesen

Recht auf saubere Luft: das Bundesverwaltungsgericht kennt die Verfassung nicht!

Dieser Tage hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass es kein individuell einklagbares Recht auf saubere Luft gibt, somit letztlich kein Recht auf saubere Luft! Da haben offenbar die BundesverwaltungsrichterInnen ihre individuellen Vorlieben für das Autofahren über die Verfassung gestellt. „Recht auf saubere Luft: das Bundesverwaltungsgericht kennt die Verfassung nicht!“ weiterlesen