Finanzwirtschaft in der Krise – ein weiterer Hinweis auf die globale Nicht-Nachhaltigkeit

Die Finanzwirtschaft, getrieben durch die Gier der bereits Reichen, sorgt wieder einmal für mehr Schlagzeilen als die für das Wohlergehen der Menschheit relevanten Fragestellungen. Einmal mehr: sobald sich die Finanzwirtschaft als eigenständiger Wirtschaftssektor versteht und nicht als Dienstleistungssektor, welcher den Geldfluss in einer arbeitsteiligen Wirtschaft abwickelt, handelt es sich dabei um ein Glücksspiel. Weiterlesen

Recycling ist gut – “Cradle to Cradle” besser!

Es gibt Themen, bei denen sollte ich für meinen Blog einen Wiederbenutzungsknopf zur Verfügung haben. Eines dieser Themen heisst “Recycling”. “Urban Mining”, die Benutzung der Müllhalden als “Bergwerke” für die Rückführung (eines Teiles!) der Ressourcen mag zwar modisch sein (und bei Wegwerfprodukten wie PET-Flaschen Alu-Verpackungen sogar hip sein). Dies reicht bei weitem nicht: es braucht eine Gesellschaft, die weniger Ressourcen braucht – und diese Ressourcen müssen in einem echten Kreislauf gehalten werden: von der Wiege zur Wiege (From Cradle To Cradle”) ist gefordert! Und hier müsste jetzt eben der Wiederbenutzungsknopf für einen Blogbeitrag von Ende 2010 stehen …

Weiterlesen

Weg von den Fossilen: Werbe- und Einbauverbote

Schmiermittel der Weltwirtschaft, schwarzes Gold, geopolitischer Machtfaktor, Krieg um Öl, Ölpest z.B. im Golf von Mexiko: (fossiles) Erdöl ist ein prägender Faktor der Weltpolitik. Nicht erst die Ereignisse in Nordafrika mit dem Gewaltkulminationspunkt Libyen zeigen, dass alles unternommen werden muss, um so rasch als möglich von den fossilen Energien (neben Erdöl auch Gas und Kohle) loszukommen. Andererseits erstaunt die Bereitschaft gerade der sogenannt entwickelten Welt, sich in eine dermassen starke Abhängigkeit eines endlichen, begrenzten Rohstoffs zu begeben.

Weiterlesen

Krieg um Oel, Variante B

Der aktuelle Anstieg des Oelpreises auf dem Weltmarkt wird in Verbindung gebracht mit den möglicherweise historischen politischen Umwälzungen in Nordafrika. Das brutale Vorgehen des libyschen Diktators Gaddafi gegen die “eigene” Bevölkerung ist somit als offensichtliche Variante des Kriegs um Öl zu interpretieren. Weiterlesen

Technologie-Abhängigkeit – auf dem Weg zu von der Wiege zur Wiege

Wenn China aus Machtgelüsten heraus eine restriktive Handelspolitik für seltene Erden umsetzen will, ist dies im mehrfacher Hinsicht auch ein positiver Impuls. China begründet die Politikänderung mit Umweltschutz – nehmen wir diese Botschaft wörtlich und tragen unseren Teil dazu bei, dass Technologie grüner wird, als ein Beitrag zu einer neuen Ressourcenpolitik – “from cradle to cradle”, von der Wiege zur Wiege.

Weiterlesen