Bankkundengeheimnis: Mythos aufgeben, eigenverantwortliches Handeln ist angesagt

Beim Bankgeheimnis … handle sich um ein Prinzip, welches die Bürger vor einer allzu inquisitorischen Verwaltung schütze. Eine liberale Demokratie, wie sie die Schweiz darstelle, müsse dieses Prinzip stolz und entschlossen verteidigen. Solche Sätze sind in einem Artikel des Auto-Anzeigers, (früher Tages-Anzeigers) vom 20. Februar 2009 über die Reaktionen der FDP zum Rechtsstreit zwischen UBS, FINMA und USA zu lesen.

„Bankkundengeheimnis: Mythos aufgeben, eigenverantwortliches Handeln ist angesagt“ weiterlesen

Verabschiedung von der Humanität

Die USA unter ihrem Präsidenten Georg W. Bush haben – unter dem Deckmantel “Krieg gegen Terror” – damit begonnen, einen der zentralen Werte der Humanität in Frage zu stellen, nämlich das Recht auf Leben. Da werden ohne jegliche Rücksicht auf humanitäre und rechtsstaatliche Grundsätze irgendwo auf diesem Planeten einfach Menschen abgeknallt – schlimmer als das Faustrecht aus der Altsteinzeit! Da werden in Generationen gewachsene Werte des menschlichen Seins ohne mit den Wimpern zu zucken über Bord geworfen. Ähnliches wird derzeit im Zusammenhang mit den Piratenüberfällen auf Schiffe vor Somalia verlangt. „Verabschiedung von der Humanität“ weiterlesen