Seegfrörni-Indikator: Kältesummen an den grösseren Zürcher Seen im Winter 2020/21

12. Jan. 2021: Die Kältesummen des Winters 2020/21 an Zürich-, Greifen- und Pfäffikersee liegen derzeit knapp über den Werten des sehr nilden Winters 2019/20, allerdings noch sehr sehr weit von den erforderlichen Kältesummen für eine Seegfrörni entfernt. Der Ausblick für die drei Folgewochen von MeteoSchweiz lässt sowohl (eher) kalte als auch (eher) milde Abschnitte erwarten. Der Saisonausblick von MeteoSchweiz – von Februar 2021 bis und mit April 2021 – gilt nach MeteoSchweiz als «Voraussage mit fehlender Aussagekraft».  

„Seegfrörni-Indikator: Kältesummen an den grösseren Zürcher Seen im Winter 2020/21“ weiterlesen