Seegfrörni-Indikator: Kältesummen an den grösseren Zürcher Seen im Winter 2022/23

14. Jan. 2023: Der Ausblick für die drei Folgewochen von MeteoSchweiz lässt für Nord- und Ostschweiz zuerst kalte bis mittlere Bedingungen erwarten, was wieder zu Beiträgen zur Kältesumme führen könnte. Dann folgen zwei Wochen mit «durchschnittlichen» Angaben. Der Saisonausblick von MeteoSchweiz – derzeit von Februar bis April – geht über den Winter hinaus von mittleren bis warmen Verhältnissen aus.

„Seegfrörni-Indikator: Kältesummen an den grösseren Zürcher Seen im Winter 2022/23“ weiterlesen