Die nachhaltige Entwicklung erfordert eine bessere Energie- und Klimaschutzpolitik: Nein zur Energiestrategie 2050 des Bundesrates

Bereits die bisherigen Politikaktivitäten im Energiebereich können nicht wirklich als Energie- und Klimaschutzpolitik bezeichnet werden (mit Ausnahmen einzelner AkteurInnen) – die Energiestrategie 2050 des Bundesrates vermag die erforderlichen Veränderungen in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung ebenfalls nicht auszulösen. Erforderlich ist eine massive Verstärkung, eine völlig neue Fassung – es braucht eine Energiestrategie 2.0!

Elemente zu einer solchen Strategie sind zwar bereits auf www.umweltnetz.ch publiziert – meine Stellungnahme zur Energiestrategie 2050 enthält eine Zusammenstellung einiger solcher Bausteine für eine Energiestrategie 2.0, die die energie- und klimaschutzpolitischen Weichenstellungen in Richtung nachhaltiger Entwicklung darstellen.

Meine Stellungnahme zur Energiestrategie 2050 des Bundesrates (PDF)


Einige ausgewählte Links aus meinem Blog zu diesem Thema:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Bloglines
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • StumbleUpon
  • Webnews
  • Y!GG
  • Tausendreporter
  • Technorati